Rechtsschutz-Versicherungen

Günstige Rechtsschutzversicherungen finden

Tarifrechner RechtsschutzversicherungenSie haben Interesse an einer Rechtsschutzversicherung? Hier können Sie, wie von jetztwechseln24.de gewohnt, schnell und unverbindlich einen Rechtsschutzversicherung Preisvergleich durchführen. Auf einen Blick können Sie dann in transparenter Weise die Rechtsschutzversicherung miteinander vergleichen.

Warten Sie nicht, bis die Kündigungsfrist Ihrer aktuellen Rechtsschutzversicherung abgelaufen ist (3 Monate vor Fälligkeit der nächsten Prämie) oder bis der Versicherungsfall eingetreten ist. Anwalts- und Gerichtskosten können schnell mehrere tausend Euro kosten.

Zögern Sie nicht und starten Sie gleich den Preisvergleich Ihrer Rechtsschutzversicherung. Gerne können Sie sich auch vorab nachfolgend über das Thema Rechtsschutzversicherung informieren und anschließend den Preisvergleich Ihrer Rechtsschutzversicherung starten.



Informationen zur Rechtsschutzversicherung

Sie sollen Recht bekommen! Das soll jedoch ungeachtet von den Kosten geschehen. Wer von uns kann denn schon mit Sicherheit sagen, ob er Recht hat oder nicht? Und wenn ja, nach welchem Recht? Für Sie ist es fast unmöglich, ohne fremde Hilfe zu Ihrem Recht zu finden. Zu zahlreich, zu unüberschaubar, zu kompliziert sind heutzutage Gesetze, Verordnungen und Durchführungsbestimmungen. In unserem Rechtsstaat ist der Rechtsanwalt nahezu unentbehrlich. Ohne angemessenes Honorar wird er jedoch nicht tätig. Wie bereits erwähnt können die Kosten ins Unermessliche steigen bzw. für den Einzelnen von uns unaufbringbar sein. So stehen Sie vielleicht bald vor der Frage, entweder das finanzielle Kostenrisiko eines Prozesses einzugehen oder auf die Durchsetzung oder Verteidigung Ihrer Rechte zu verzichten.

Fassen wir also kurz zusammen: ein guter Anwalt kostet Geld, der Staat stellt seine Gerichte nicht kostenlos zur Verfügung und Sie wollen im Streitfall nicht auf Ihr Recht verzichten. Somit bringt nur die Rechtsschutzversicherung für Sie finanzielle Sicherheit. Sie sorgt im Rechtsstreit dafür, dass Sie zuerst an die Durchsetzung oder Verteidigung Ihrer Interessen durch einen juristischen Beistand denken können und nicht an das große Loch in der Haushaltskasse.

Trotz der 1980 in der heutigen Form eingeführten Prozesskostenhilfe, der Rechtsbeistände diverser Automobilclubs, der Mietervereine und der berufsständigen Verbände sowie der Gewerkschaften bleibt diese Rechtshilfe leider unvollständig. Die angesprochene Prozesskostenhilfe ist von dem Einkommen des Antragstellers abhängig, wird nur gestundet und muss in monatlichen Raten zurückgezahlt werden. Erst der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung bringt die für Sie die so wichtige finanzielle Sicherheit, die Sie nach der Suche nach Ihrem Recht erwarten können. Die Rechtsschutzversicherung bietet damit weitaus mehr Deckungsschutz als die Prozesskostenhilfe oder die private Rechtshilfe der Vereine und Verbände.

Die Rechtsschutzversicherung

  • trägt das schwer abschätzbare Kostenrisiko im Rahmen der Bedingungen für die rechtliche Interessenwahrnehmung
  • gibt einen vertraglich gesicherten Rechtsanspruch auf Leistung
  • zahlt neben den gesetzlich festgelegten Gebühren des für den Versicherungsnehmer tätigen Rechtsanwaltes u. U. auch die Kosten des gegnerischen Anwaltes, Sachverständigenkosten, Gerichtskosten u. a.
  • fordert die gezahlten Kosten (Ausnahme – Kautionskosten) nicht zurück
  • überwindet das Gefälle unterschiedlicher Einkommens- und Vermögensverhältnisse, indem sie den Kunden auch gegenüber einem einkommensstarken Gegner finanziell unabhängig stellt.

 

Sichern Sie sich also schnell gegen die typischen Schadenfälle verursacht durch Arbeits-, Verkehrs- oder Mietstreitigkeiten ab. Jedoch auch der Nachbarschaftsstreit im Privatbereich ist ein häufig vorkommendes Ärgernis.

Jetztwechseln24.de empfiehlt Ihnen an dieser Stelle, den Leistungsumfang der Rechtsschutzversicherung genau zu prüfen. Manchmal machen Kleinigkeiten, wie zum Beispiel der Einschuss einer Selbstbeteiligung, einen erheblichen finanziellen Unterschied aus, sorgen im Leistungsfall aber für ungewollten Ärger. Vergleichen Sie nun mithilfe Ihres Grundwissens gezielt Ihre Rechtsschutzversicherung. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

» Tarifrechner für Rechtsschutzversicherungen